email/Kontakt home/startseite

Vereinsaktivitäten 2015

[Gästebuch]

[Kontakt]

Vereinsgeschichte in der Übersicht:
2012
2013
2014
2015
Salon Publikationen Projekte Verein Aktuell
         

2015  

Inge Brose-Müller liest Texte zum Salon

 

Lesung im Salon des Heinehauses Düsseldorf

Am 12. Dezember fand im Düsseldorfer Heine-Institut, im Französischen Institut und anderen Spielstätten die Lange Heine-Nacht statt.

Almanach der Varnhagen Gesellschaft

Um jeweils 21.00 und 23.00 lasen unsere beiden Vorsitzenden Nikolaus Gatter und Inge Brose-Müller aus dem neu erschienenen Almanach Texte von und über berühmte Salonièren.
„Der Sopha“ stand zum Lottern in der Heine-Ausstellung bereit, wo Heines und Rahels Briefe, ein gewidmeter Gedichtband, zwei Varnhagenbriefe und mehr zum Thema gezeigt wurde. Im Französischen Institut stellten wir anschließend Henriette Solmars Paris-Erfahrungen vor

Vorstand während der Heine-Nacht in Düsseldorf

Auch unsere Mitglieder Sigrun Hopfensperger, Karin Laakes, Kornelia Löhrer und Kerstin Ulbricht waren zugegen.

Vorstand der Varnhagen Gesellschaft vor dem Heine Haus in Düsseldorf

 

Mechtilde Vahsen

Dr. Mechthilde Vahsen

...mehr

 

Samstag, 23. Mai 2015,
Lyrikmarathon „Wort an Wort"
Am Samstag, 23.5.2015 fand im Heine-Institut, Düssseldorf, bei freiem Eintritt ein Lyrikmarathon mit Gedichten deutsch-jüdischer Autorinnen und Autoren statt.
Um 17.25 las Dr. Mechthilde Vahsen, Mitglied und ehemalige Schriftführerin der Varnhagen Gesellschaft e. V., das Gedicht „Spanisch“ von Rahel Varnhagen. Die Veranstaltung wurde als Live-Stream im Internet übertragen. Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, 40213 Düsseldorf

Varnhagen von Ense reiste immer wieder gern an den Rhein, natürlich auch ans Rolandseck und nach Remagen, wo er sich die neuen Arbeiten an der Apollinariskirche besah.

Rolandsbogen

Fotos: Karin Laakes

Unser Jahrestreffen der Varnhagen Gesellschaft fand dieses Jahr in Remagen statt, wo wir am Sonntag 10. Mai, 11.00 im arp museum Bahnhof Rolandseck zu Gast waren. Vorangegangen war eine Vorstandssitzung unter dem Rolandsbogen, der einst auf Initiative des Dichters Freiligrath restauriert
worden war.

Nach der MV in der Museumsbibliothek des arp-Museums wurden wir durch die Ausstellung *Des Königs Traum. Friedrich Wilhelm IV. und der romantische Rhein* geführt. Ein Nachmittagskaffee im Bahnhofscafé 'Interieur' beschloss unsere Zusammenkunft.

Varnhagen Gesellschaft 2015

 
Vereins- und Veranstaltungsrückblick mehr...
02.06. 2015
zurück
Salon Publikationen Projekte Verein Aktuell