email/Kontakt home/startseite

Vereinsaktivitäten 2008

[Gästebuch]

[Kontakt]

Vereinsgeschichte in der Übersicht:
2012
2013
2014
2015
Salon Publikationen Projekte Verein Aktuell
         

Rückblick  
Freitag, 12. September
Auf den Spuren europäischer Salontradition: Buchvorstellung
Brigitte Roßbeck moderiert von Nikolaus Gatter

Brigitte Roßbeck:
Caroline Schlegel-Schelling
.
"Zum Trotz glücklich"

Sie war eine der intelligentesten Frauen in Deutschland um 1800: dreimal verheiratet, viermal Mutter, als "kühl und hochnäsig" gescholten, als Sympathisantin der Französischen Revolution inhaftiert, als Literaturkritikerin gefürchtet. Ihr Haus wurde zur Keimzelle der Frühromantik.
Ort: Freiraum, Köln
www.freiraum.suelz-koeln.de
29. August
Nikolaus Gatter / Margit Hähner: "Märzblüten", "Ziergärten" und" Jauchenströme".

Robert Blums Nachruhm und das Gedächtnis der Revolution.

Über Ludmilla Assing, Louise Otto-Peters und andere Autorinnen, die das Andenken an den demokratischen Aufbruch von 1848/49 wachhielten. Eine Veranstaltung des VS Köln und der Varnhagen Gesellschaft e. V.
Ort: Kölnisches Stadtmuseum
, Zeughausstr. 1-3, 50667 Köln. Info: Tel. 0221 / 221 2 57 89.
...mehr

Sommerreisen 1840-2008

mehr...Badereisen-Blog
zum 175. Todestag Rahel Varnhagens  

28. Juli, 16.00-18.30
Kursnummer SEN51
Ein Seminar mit Dr. Claudia Eliass und unserem Mitglied Martina Trauschke.

Veranstalter: Evangelische Seniorenakademie Hannover an der Marktkirche.
Büro: Knochenhauerstr. 33, 30159 Hannover
Fon (0511) 12 41-664/667
Fax (0511) 12 41-788
E-Mail: Stadtakademie.Hannover@evlka.de

"Wenn ich träume, bin ich wacher". Die Träume der Rahel Varnhagen.
Im Werk der Rahel Varnhagen finden sich auch Beschreibungen einiger ihrer Träume. Ermöglichen sie uns noch heute Einblicke in die Psyche Rahels? Wir stellen Ihnen verschiedene Zugänge zur Traumwelt Rahel Varnhagens vor. Und anschließend laden wir Sie zu einem kleinen, aber traumhaften Sommerakademie- Eröffnungsbuffet ein. anschließend Buffet, Leibnizsalon im Turm der Neustädter Kirche, Hannover.
...mehr zum Programm (Acrobat reader erforderlich)

Zur Eröffung las Anja Bilabel einen Brief von Rahel Varnhagen an Karl August
mehr... http://www.lauschsalon.com

17. Mai
Mitgliederversammlung
im Stadtmuseum Münster, Salzstraße 28.

Mit einer Führung durch die Ney-Ausstellung Herrin ihrer Kunst - Die Bildhauerin Elisabet Ney in Europa und Amerika.

Ein Bericht zur Ney-Ausstellung von Volkhard App mehr...

alte und neue Stellvertretende Vorsitzene Christiane Nägler und Schriftführerin Kornelia Löhrer
Vorstandsbericht mit Gästen
4. Mai
Spuren europäischer Salontradition: Die perfekte Einladung auf's gesellige Canapé
Ein Seminar mit Dr. Nikolaus Gatter, Kornelia Löhrer und Salon-Expertin
Christiane Nägler (Eltville)
Veranstalter / Ort: Freiraum e. V. Gottesweg 116 a, 50939 KÖLN
Info / Anmeldung: Tel. 0221 / 823 12 40
Wie sah die Praxis der Salonkultur aus? Was zeichnet eine Theejungfrau‚ aus? Wie zähmt man einen Salonlöwen‚? Welche geistigen und leiblichen Genüsse werden geboten? Welche Möbel, Rituale, Themen und Gesellschaftsspiele erleichtern die Kommunikation? Und, last but not least: Wie wird man seine Gäste wieder los?
Ein Bericht von Gudrun Velten unter "Veranstaltung" auf:
www.suelz-koeln.de
5. April
Dr. Nikolaus Gatter
Spuren europäischer Salontradition: Rahel Varnhagen
Veranstalter / Ort: Freiraum e. V. in Zusammenarbeit mit der Varnhagen
Gesellschaft e. V., Gottesweg 116 a, 50939 KÖLN
Info / Anmeldung: Tel. 0221 / 823 12 40
www.freiraum.suelz-koeln.de
Um 1800 traf sich tout Berlin zu Rahels geselligen Abenden. Sie schuf ihr eigenes Lernprogramm und wechselte Briefe mit Freundinnen und Freunden, Gelehrten und Politikern. Zum 175. Todestag (7. 3.) erinnert der Vorsitzende der Varnhagen Gesellschaft e. V. an Rahels Leben und zitiert aus ihren Schriften.
Salon im Fachwerk:
12. März
Salonlöwin oder Ikone der Emanzipation? Zum 175. Todestag von Rahel Varnhagen. U. a. mit Nikolaus Gatter.
Veranst.: Die Salongesellschaft, Hauptstr. 1-3, 65344 Eltville-Martinsthal, Kontakt: 0 61 23 / 70 98 30.

Rahel in Wien

7. März (Rahels 175. Todestag )
....bis 20. April

Ausstellung und Veranstaltungsprogramm
Rahel Varnhagen - Netzwerkerin mit Briefen
Vom Salon zur "Sammlung Varnhagen".

Volkshochschule Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien.

...mehr über die Veranstalter:

...mehr hsozkult

Veranstaltungübersicht:

7. März (Rahels 175. Todestag ) ....bis 20. April
Eröffnung der Ausstellung Rahel Varnhagen: Netzwerkerin mit Briefen.
Vom Salon zur 'Sammlung Varnhagen'
. Volkshochschule Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien. Info: ++ 43 (0)1 804 55 24.

7. März, 19.00
Ausstellungseröffnung
Nikolaus Gatter: "Und etablirter, als hier, bin ich ja vor der Hand
nirgend": Rahel Varnhagen in Wien. Rezitation: Angelika Mensching-Oppenheimer. Anschließend Führung. Volkshochschule Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien. Info: ++ 43 (0)1 804 55 24.

26. März, 18,30
Claudia Schweizer: Karl August Varnhagen und die Habsburger.
Bezirksmuseum Hietzing, 13. Bezirk, Am Platz 2, Wien. Info: ++ 43 (0)1 804 55 24.

29. März 11.00 - 15.00
Tagesseminar:
Auf den Spuren europäischer Salontradition: Die perfekte Einladung auf's
gesellige Canapé. Mit Salonexpertin Christiane Nägler u. a. Referenten. (10 EUR / 5 EUR)
Volkshochschule Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien. Info: ++43 (0)1 804 55 24.

   
weiter Rückblick 08:  
Schattenbilder von
Wiebke Steinmetz
"Der Scheren Schnitt"
27. Januar 2008
; 14.05 Uhr
Veranstalter: Köln Salon - Eöffnung und Neujahrsempfang; Einführung durch Dr. Nikolaus Gatter.
Ort: Köln Salon, Kowallekstraße 18 (blaue Tür), 50677 Köln.
Vorstandstreffen in Hürth bei Köln das im Dezember verschobene Vorstandstraffen findet jetzt am 19. Januar 2008 im Löhrerhof statt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Vereins- und Veranstaltungsrückblick 07 mehr...
   

 

14. 09. 2008

zurück
Salon Publikationen Projekte Verein Aktuell